News 2017

von Stage Kinetik

Nach der sensationellen Boy meets World Tour durch Europa brachte Drake seine Tour im November 2017 nach Australien und Neuseeland.In Zusammenarbeit mit der Firma Glow Motion Technologies wurde auch hier für das Hallen- und Bühnenbild die Windentechnik der Firma Stage Kinetik eingesetzt, um durch die verschiedensten Formen und Farbwechseln außergewöhnliche Stimmungen und Designs zu erzeugen.

von Stage Kinetik

Unter Führung der Firma En Attendant Éclairage & Décors Sarl Frédéric Godeau ist die Weihnachtsdekoration des berühmten Kaufhauses Lafayette in Paris in diesem Winter mit der Technik der Firma Stage Kinetik realisiert worden.

von Stage Kinetik

Im September 2017 lud die METRO AG anlässlich eines Rebrandings und neuer Namensgebung in die Düsseldorfer Messehalle 8b. Hierfür wurde die Stage Kinetik GmbH mit dem Bau eines Windensystems mit 192 WinchOne-Winden in einem Raster von 16x12 Winden beauftragt.

von Stage Kinetik

Die Weltausstellung EXPO 2017 fand vom 10. Juni – 10. September 2017 in Astana/Kasachstan statt. Im neu erbauten Congress Center fand hierfür eine große Eröffnungsshow statt. Unter dem Motto der Expo: Future Energy: Action for Global Sustainability wurde diese Show mittels Technik der Firma Stage Kinetik atemberaubend in Szene gesetzt.

von Stage Kinetik

Im Rahmen der Musikmesse Frankfurt wurde auch im Jahr 2017 der Live Entertainment Award (LEA) verliehen. Die Veranstaltung fand in der ehrwürdigen Frankfurter Festhalle statt. Neben einer Vielzahl von Moving-Trusses, die mittels Movecat-Kettenzügen vom Typ VMK-S 500 bewegt wurden, gab es weitere kinetische Elemente.

von Stage Kinetik

Die mit Spannung erwartete Weltpremiere des neuen Opel Insignia und des neuen Opel Crossland X wurde 2017 mit technischer Unterstützung der Firma Stage Kinetik und unter der Führung der Agentur Bellprat auf dem Genfer Automobilsalon realisiert.

von Stage Kinetik

Anfang 2017 war es endlich so weit. Drake kam mit seiner spektakulären Show nach Europa. Am 28.01.2017 fiel der Startschuss für die umfassende im Ziggo Dome Amsterdam, wo sie am 29.03.2017 auch wieder endete. In insgesamt 34 Konzerten wurde dem Publikum ein erheblich verändertes Bühnenbild gezeigt.