Porsche IAA 2015

Die LED-Hubtor-Anlage öffnete in wenigen Sekunden

Wir haben für die Pressekonferenz der Firma Porsche auf der IAA 2015 eine LED-Hubtor-Anlage gebaut. Dabei wurde ein Teil einer LED-Wand wenige Millimeter abgesenkt und zur Seite bewegt, bevor dieser nach hinten wegkippte und dann mittels 2 Seilwinden schräg hinter den oberen Teil der LED-Wand gezogen wurde.

2 Seilwinden, 2000 Kilogramm schwere Tor

Nachdem ein Fahrzeug durch dieses etwa 2000 Kilogramm schwere Tor fuhr, wurde das Hubtor in umgekehrter Reihenfolge wieder geschlossen. Das Öffnen und Schließen hat dabei nur wenige Sekunden gedauert.

Zurück