VW-Beetle and up! Congress 2011

Unter dem strahlend blauen Himmel über Ibiza hat die Volkswagen AG im Herbst 2011 ihre Neuheiten präsentiert. Rahmen hierfür war der "The Beetle and up! Congress" vom 8.Oktober bis 4.November 2011. Auf einer Messefläche von fast 22.000 Quadratmetern wurden die unterschiedlichen Ausführungen der neuen Modelle VW up! und VW Beetle vorgestellt. Daneben standen 300 Fahrzeuge für Probefahrten bereit - die Landschaften der Insel sind wie dafür gemacht. Damit der up!-Congress mit rund 12.000 Gästen ein großer Erfolg wurde, stattete Stage Kinetik den Event mit der erforderlichen Bewegungstechnologie aus.

VW-Beetle and up! Congress 2011
© hartmannvonsiebenthal

Eine Drehscheibe mit einem Durchmesser von 25 Metern, 536 Personen, 112 Tonnen Last

Auf einer Drehscheibe mit einem Durchmesser von 25 Metern (Eigengewicht: 23 Tonnen) war eine Tribüne (inkl. Wandverkleidung) installiert. Auf ihr saßen 536 Personen. Ebenfalls auf der Drehscheibe waren der Regiestand (FOH) und die komplette Technik untergebracht - dadurch wurde eine Last von 112 Tonnen gedreht.

Die Bühne, die im Halbkreis um die Tribüne herum gebaut war, wurde anfangs mit einem Vorhang verdeckt, der zu Beginn der Show weggefahren wurde. Der Vorhang war rund 35 Meter lang. Außerdem war auf der Bühne war eine Drehscheibe mit einem Durchmesser von 5 Metern installiert.

Abgerundet wurde die Präsentation mit zwei Austrittstoren, die mit einer Winde innerhalb von 3 Sekunden komplett angehoben und wieder verschlossen werden konnten. Die Tore hatten eine Breite von ca. 6 Metern und eine Höhe von 2,5 Metern. Durch sie konnten die Autos auf die Bühne gefahren werden - und auch wieder verschwinden.

Zurück