Eurovision Song Contest 2021

In der Zeit vom 18.Mai bis zum 22.Mai 2021 wurde in Rotterdam der 65. Eurovision Song Contest in der Ahoy Arena veranstaltet.
Unter dem Motto Open UP  fand vor 3500 Zuschauern eine Spektakel der Superlative statt. Stage Kinetik war als Teil er Bühneninszenierung mit 173 Motoren welche von zwei Operatoren über ein Servergestütztes Netzwerk gesteuert wurden dabei.

Drehbare LED Wand

Eines der Highlights der Bühne war die LED Wand mit einer Breite von 52 Meter, einer Höhe von 12 Meter und einem Gewicht von insgesamt 23,66 Tonnen.
Die LED Wand bestand aus vier Elementen.
Die mittleren beiden Elemente hatten eine Größe von 9 Meter mal 12 Meter und konnten binnen 16 Sekunden um 180° gedreht werden. Hierfür wurden die äußeren Elemente um je 80 Millimeter mittels Schubkettentrieb nach außen bewegt. Alle Elemente wurden dann dank dem Stage Kinetik-Magnetverschlusssystem Lückenlos wieder geschlossen.

Drop-Arms

Speziell für den ESC 2021 entwickelte Stage Kinetik die Drop-Arms.
Der Drop-Arm ist eine teleskopische Scheinwerferhalterung welche vertikal aus der Decke gefahren werden kann.
40 dieser neuen nach SIL3 geprüften Drop-Arms waren in Rotterdam im Einsatz.
Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 55 Zentimeter pro Sekunde und einem Hubweg von 6,05 Meter konnten Scheinwerfer auf dem Millimeter genau positioniert werden.

Weitere kinetische Effekte

Dank unseres Know How und unserer professionellen Mitarbeitern konnten wir in Zusammenarbeit mit den anderen Gewerken für jeden Show Act ein einzigartige und Atemberaubende Inszenierung mit möglichst kurzen Umbauzeiten umsetzen.

WEITERE PROJEKTE